Neue Bass-Saiten bei Chromatischer Harfe

Schon vor geraumer Zeit haben wir auf Wunsch einer großen Zahl von Spielern der Chromatischen Harfe die Bass-Saiten dieses Instrumentes verändert. Die unterste Oktave besteht jetzt aus umsponnenen Saiten mit einem Stahl-Kern. Die "alten" Saiten hatten viele feine Nylonfäden als Kern.
Stahl-Kern-Saiten schwingen nicht so stark aus, so daß das Gegeneinanderschlagen der Saiten im Kreuzungspunkt deutlich reduziert ist. Sie haben aber auch einen anderen Klang. Der Stahlkern sorgt für mehr Obertöne und einen etwas schärferen Chrakter.

Da unsere Lagerkapazitäten begrenzt sind und wir auch immer frische Saiten anbieten möchten, haben wir uns dazu entschieden, die Umstellung "komplett" zu machen. Es gibt also die "alten" Nylon-Kern-Saiten nicht mehr, sondern nur noch die "neuen" mit Stahl-Kern.

Natürlich kann man eine einzelne gerissene "alte" Saiten gegen eine "neue" austauschen, aber der klangliche Unterschied und auch das andere Schwingungsverhalten können störend wirken. Wir empfehlen daher, die gesamte Bass-Oktave zu erneuern.

Zurück