Weihnachts-Newsletter



Liebe Freunde der Klangwerkstatt, liebe Kunden,

mit diesen Zeilen möchten wir uns zum bevorstehenden Weihnachtsfest nochmals bei allen melden, aus der Werkstatt berichten und ein kleines Lebenszeichen schicken.

   

Wir sind unglaublich dankbar, dass wir bis jetzt – trotz ausfallender Baukurse - immer Arbeit hatten, viele fertige Instrumente bauen durften und unsere beiden Mitarbeiter Eva Füger und Wolfgang Dinter weiter beschäftigen konnten. Ein aufrichtiges Dankeschön an alle, die uns durch Aufträge/Gedanken/Anrufe/Mails unterstützt und somit dafür gesorgt haben, dass weiterhin viel „handgemachte“ Musik in den Familien ankommen konnte und viele Kinderaugen Weihnachten leuchten werden.

Wann wir wieder Baukurse halten können, steht noch in den Sternen. Es wird jedenfalls keine Kurse geben, solange es in irgendeiner Form eingeschränkt, verkrampft, ungemütlich oder nur eine „Beschaffungsmaßnahme“ mit hohem Risiko sein wird. Wir hoffen sehr, dass sich die Situation zum Sommer hin wieder entspannt. Weiterhin ist es aber unser Hauptanliegen, dass keiner unplanmäßig ohne Instrument sein soll, der sich eines wünscht. Deshalb hier noch mal der Hinweis auf die Rubrik „Sofort verfügbare Instrumente“ auf unserer Internetseite, wo wir immer wieder neu fertig gewordene Instrumente einstellen. Sollte nicht das dabei sein, was man sucht, dann einfach anrufen, wir bemühen uns, für alle eine schöne und gangbare Lösung zu finden.

 

Um mal einen kurzen Einblick in die Atmosphäre in unserer Werkstatt zu geben, haben wir einen kleinen Film gedreht, in dem André und unsere Tochter Lara „mitspielen“. Das Musikstück, was die beiden ausgesucht haben, heißt „Bei Resia“ und wurde von André komponiert, als er bei einer unserer Kursorganisatorinnen Resia Lehmacher in Bonn auf dem Sofa saß und ihre große Gastfreundschaft in warmer Atmosphäre genießen durfte.

https://www.youtube.com/watch?v=TiCN09bwg_E

Wer möchte, kann sich hier die Noten herunter laden

https://www.klangwerkstatt.de/aktuelles.html

 

Mit einem Zitat von Karl Valentin möchten wir uns für 2020 von allen verabschieden:

„Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch“

Wir finden, dass man diese Aussage auch gut auf die gerade geltenden Maßnahmen und all‘ die Einschränkungen münzen kann und wünschen allen in diesem Sinne ein schönes -wenn auch sicherlich anderes Weihnachtsfest und Silvester - was aber durchaus sehr viel Schönes, viel Positives und andere Kräfte zu Tage bringen kann, wie z.B. neuartige Weihnachtspralinen von Annette (sehr lecker).

Mit einem herzlichen Weihnachtsgruß aus der Klangwerkstatt verbunden mit dem Wunsch an alle, gesund zu bleiben, verabschieden wir uns bis zum nächsten Jahr, denn die Werkstatt und auch das Büro werden vom 24.12.2020 - 10.01.2021 eine kleine Winterpause einlegen.

André & Annette Schubert

 

Zurück