Halbtonklappen

Preis pro Klappe:
Inklusive Montage
 12.-*
* Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Seit mehreren Jahrzehnten benutzen wir Halbtonklappen der Marke "Loveland", da diese einerseits sehr schmal gebaut sind und deshalb gut zu unseren engen Saitenabständen passen und andererseits einen extrem kurzen Schaltweg haben. Das ermöglicht ein schnelles Umlegen der Hebel während des Spielens. Außerdem sind die Klappen durch uns recht schnell montierbar und auch gut zu justieren.

Montage der Halbtonklappen

An Böhmische, Reise- und Brian Boru Harfen, die schon länger als 2-3 Monate besaitet und kräftig gespielt worden sind, können Halbtonklappen montiert werden.

Die Wartezeit bzw. die Spielzeit ist notwendig, damit sich die Saiten richtig ausrecken und das Holz der Klangdecke durch die Saiten nach außen gewölbt wird. Holz und Saiten müssen sich erst aneinander “gewöhnen”, so daß die Position der Halbtonklappe über einen längeren Zeitraum gut stimmt.

  • Klappen montieren geht nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache mit uns entweder vor oder nach einem Kurs bzw. bei uns in der Werkstatt.

  • Das Montieren und Justieren der Klappen dauert ca. 1 Stunde. Daher ist der Einbau aus zeitlichen Gründen nicht während eines Baukurses möglich.

  • Als entgegenkommende Servicleistung für alle, die weit von unserer Werkstatt entfernt wohnen, planen wir nach den meisten Kurterminen noch einen Extratag für Klappen- bzw. Lichtmontage ein, in der Regel am Montag nach dem Kurs.
    Dieser Service entbindet aber nicht von der notwendigen vorherigen telefonischen Anmeldung zum Klappen- bzw. Lichteinbau.

Kontakt: 0049 (0)8262-9603710

  • Wichtig! Wichtig! Wichtig! :
    Klappen sind immer und ohne Außnahme bar vor Ort zu bezahlen.
    Schlechte Zahlungsmoral einiger Weniger läßt uns leider keinen anderen Weg mehr gehen!

Wie alle Klappensysteme haben auch die Loveland-Klappen Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Sie sind nicht teuer
  • Sie sind gut justierbar
  • Es läßt sich gut einstellen, wie schwer der Hebel zu bewegen ist
  • Der Hebelweg ist extrem kurz (es gibt wohl keinen kürzeren) und daher ist ein schnelles Spielen mit den Klappen möglich
  • Der Klang mit geschaltetem Hebel ist fast nicht verändert

Nachteile:

  • Die Hebel schaben auf den Saiten entlang und beschädigen dadurch manchmal die dünnen, umsponnenen Saiten. Ein Tropfen Sekundenkleber auf die Saite im Bereich der Klappe reduziert diesen Nachteil aber deutlich
  • Die Montage und auch das Justieren der Klappen erfordern viel Erfahrung. Daher ist es nicht empfehlenswert, dies selber zu machen